Gemeindeausschuss
Weitere Gemeinden:

Pfarrei St. Peter und Paul, Ratingen
Gemeinde St. Jacobus der Ältere,
Ratingen-Homberg

Aus dem Leben unserer Gemeinde:

Berichte - Bilder - Reportagen aus dem Jahr 2011

Weitere Berichte hier: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2010-2002

Auch im Jahr 2011 zeigen die Vorkrippen Bilder der Erwartung und der Sehnsucht auf den Retter der Welt; die Weihnachtskrippe macht anschaulich, wie Gott Mensch wird - und welch göttliche Kraft im Menschen wirksam werden kann.
Am 1. Dezember haben sich die drei Homberger Kindertagesstätten - trägerübergreifend - zu einem "Familienzentrum" verbunden. So entsteht ein vielfältiges Bildungs- und Kontaktangebot für Familien mit Kindern. Die Federführung für dies neue Familienzentrum liegt bei der Kindertagesstätte St. Jacobus.
Der Advent ist stets eine dichte Zeit - nicht nur geistlich und liturgisch, sondern auch wegen der vielen Angebote. Im Jahr 2011 begann er mit einem "Gemeinde-Advent" im Jacobussaal und der "Musik zum Advent", in diesem Jahr in der Christuskirche.
22 Mädchen und Jungen werden am Weißen Sonntag des Jahres 2012 zum erten Mal zur Heiligen Kommunion gehen. Mit dem Familiengottesdienst am 13. November begann offiziell die Vorbereitungszeit.
Das Translatiofest am 7. November 2011 war ein Zusammentreffen von Jung und Alt. Die Jugendkantorei zeigte Bilder von ihrer Pilgerreise, und der ehemalige Pfr. Kurt-Peter Gertz las aus seinem Tagebuch "Der untergehenden Sonne entgegen".
Unsere Bücherei - die "KÖB St. Jacobus d. Ä." - wurde 125 Jahre alt. Ihr Geburtstag wurde am 6. November 2011 mit Saft und Sekt, Plätzchen und Preisrätsel und vielen jungen und alten Besuchern gefeiert.
Allerheiligen, richtiger eigentlich: der Vorabend des Festes "Allerseelen" war im Jhr 2011 nicht nur die Stunde der Gräbersegnung, sondern auch der Segnung der neuen Stele und des Gräberfeldes für Urnenbeisetzungen. Lesen Sie hier mehr!
Am Erntedankfest 2011 feierte die ganze Gemeinde einen Gottesdienst; auch die Kinder des "Krabbelgottesdienstkreises" waren beteilgt. Nach der Messe traf man sich im Jacaobussaal zu Pellkartoffeln und Quark - und um die großartige Erntedankbühne zu bestaunen.
Ende September 2011 war für die Ministranten unserer Gemeinde, aber auch der ganzen Pfarrei eine dichte Woche: Am 18. September wurden acht Mädchen und Jungen neu in den Kreis der Ministranten aufgenommen, am Freitag fuhren die Messdiener unserer Pfarrei nach Freiburg zum Papst, und am Sonntag war Seifenkistenrennen in Homberg, an dem sie mit drei Kisten teilnahmen.
Eine neue Stele steht auf unserem Friedhof. Dort können ab November 2011 die Namen derer eingemeißelt werden, deren Asche auf dem Urnengrabfeld dahinter beigesetzt werden. Mehr darüber hier.
Am 25. Juli ist das Fest des hl. Jacobus des Älteren, zugleich das "Patrozinium" unserer Kirche - einfacher gesagt: Unsere Kirche hat Namenstag. Am selben Tag - 1957 - wurde Pfarrer Beckers zum Priester geweiht. Ein doppelter Grund zur Feier...
2011 - ein neues Fest, ein neues Team für das Ökumenische Gemeindefest in Homberg. Ein gelungenes Fest war es, auch wenn die Sonne sich ein wenig zurückhielt. Aber der Regen machte es genauso...
"Brot und Wein" war das zentrale Motiv des Blumenteppichs im Jahr 2011, den neue Frauen aus unserer Gemeinde zum Fest Fronleichnam entworfen und gestaltet haben. Der Regen wartete bis zum Nachmittag, so dass der Gottesdienst auf dem Schulhof der Christian-Morgenstern-Schule gefeiert werden und die Prozession trocken in der Kirche ankommen konnte.
Wie in jedem Jahr, machte sich auch 2011 sich eine Gruppe aus unserer Gemeinde zu Fuß auf den Weg zur Wallfahrt nach Neviges; andere zogen angesichts des schwülen Wetters es vor, mit dem Auto dorthin zu fahren.
Anders als im Jahr 2010 fand die Flurprozession im Jahr 2011 bei sonnigem und trockenem Wetter statt. Viele Frauen, Männer und auch Kinder beteiligten sich daran.
Sechzehn Mädchen und Jungen aus unserer Gemeinde gingen im Jahr 2011 zum ersten Mal zur heiligen Kommunion. "Gott baut ein Haus aus lebendigen Steinen" war ihr Leitwort.
Elf Sängerinnen und Sänger der Jugendkantorei unserer Pfarrei St. Peter und Paul haben sich in der Osterwoche des Jahres 2011 auf dem Weg gemacht, um ein Stück des Weges nach Santiago di Compostela zu pilgern. Unser Kantor, Ansgar Wallenhorst zieht mit Ihnen.
Im Rahmen eines gesungenen Abendlobs erteilte ihnen P. Adam den Reisesegen.
Einer der eindrucksvollsten Gottesdienste im Kirchenjahr ist die Feier der Osternacht - wie seit vielen Jahren mit Vertretern der ev. Gemeinde, in diesem Jahr auch mit einer Taufe.
Palmsonntag 2011: Evangelische und katholische Christen aus Homberg trafen sich auf dem Dorfplatz und zogen gemeinsam bis zum Platz vor dem Wichernheim; danach erst trennten sich die Teilnehmer der Prozession. Und zwei lebendige Esel zogen mit! Lesen Sie hier mehr!
Auch in diesem Jahr 2011 ist unsere Gemeinde an allen Montagen der Fastenzeit zu einer "Frühschicht" eingeladen. Was einen dabei erwartet, lesen Sie hier.
Gemeinsam mit P. Staszek und handwerklich tüchtigen Helfern bauten die Messdienerinnen und Messdiener unserer Pfarrei im Jahr 2011 einen Karnevalswagen. Am Karnevalssonntag fuhren sie damit nach Lintorf, und am Rosenmontag beteiligten sie sich am Ratinger Karnevalszug.
Auch im Jahr 2011 zogen die Sternsinger durch Homberg. Sie wollen allen Menschen Gottes Segen zusprechen und Geld sammeln für kinder in Kambodscha, die durch Krieg und Landminen schwer geschädigt sind.
In unserer Gemeinde ist es seit Jahren Sitte, mit verschiedenen "Vorkrippen" auf die Weihnachtskrippe hinzuführen. Verfolgen Sie im Advent 2010 hier den Weg von der Weissagung des Buches Jesaja über die Worte des Täufers bis hin zur Weihnachtskrippe!
Zu einer "Rorate-Messe", einer Messe im Kerzenlicht, hatten sich die Messdienerinnen und Messdiener der ganzen Pfarrei in St. Jacobus getroffen. Es war ein beeindruckender Gottesdienst!
Ein Adentsbasar im Luthersaal, ein Leseabend in der Bücherei und ein Adventskonzert in unserer Kirche leiteten den Advent ein. Am 1. Dezember öffnete der lebende Adventskalender seine Türen, und am 10. wurde zur Adventsmeditation eingeladen. Mehr über die Feier des Advents in unserer Gemeinde hier!
Im Rahmen der Reihe "Lebenskunst 2010" gastierte das Barock-Ensemble "Triptych" mit einem geistlichen Even-Song und mit Musik vom französischen Hof. Das Konzert fand in unserer Kirche und auf dem Kirchhof statt. 80 Besucherinnen und Besucher fanden den Weg nach St. Jacobus und waren begeistert. Mehr hier!

Weitere Berichte hier: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2010-2002

Unter "2010-2002" finden Sie sämtliche Berichte und Bilder aus den Jahren 2010 bis 2005 sowie aus den Jahren 2004-2002 Bilder von besonderen Ereignissem wie Kirchenrenovierung, Wiedereinzug in die Kirche, Altarweihe und Einführung von Pfarrer Bünnagel. Gerade die letztgenannten Beiträge haben geradezu Archivcharakter und bleiben im Netz zugänglich. Andere Beiträge aus der Zeit 2004-2001 mussten aus dem Netz genommen werden, da anders der derzeit gemietete Platz beim Internetserver nicht für neue Dinge ausgereicht hätte.