Gemeindeausschuss
Weitere Gemeinden:

Pfarrei St. Peter und Paul, Ratingen
Gemeinde St. Jacobus der Ältere,
Ratingen-Homberg

Auf dem Kopf ein schicker Federhelm -
Die Gewandärmel locker aufgekrempelt -
An den Füßen modisch geschnürte Sandalen -
Mit spitzen Fingern graziös die Lanze zustechend -

So besiegt er das Böse -

Allerdings ist der Drache auch nicht
über Katzengröße hinausgewachsen

Kurt-Peter Gertz, 4. April 2000

Jeden, der in die Kirche eintritt,
schaut der Muschel-Mann
mit fragendem Blick an:

Hast du heute schon einen Schritt
nach vorne getan?

Seine Hände geben der Frage die
richtige Richtung:

Ultreia!

Kurt-Peter Gertz, 03.04.2000

Skulptur des hl. Georg, Lindenholz,
ca. 1750.

Vermutlich aus derselben Werkstatt stammend, in der auch die benachbarte Jacobusskulptur angefertigt wurde.

Es gibt Indizien dafür, dass der hl. Georg zeitweise (neben dem hl. Jacobus) Patron unserer Kirche war.

Skulptur des hl. Jacobus d.Ä., ca. 1750.

Die Skulptur des hl. Jacobus scheint
aus derselben Werkstatt zu stammen,
in der auch der hl. Georg
- siehe das Bild unten -
gemacht worden ist.

Jacobus trägt die typische Pilgerkleidung:
das Untergewand, das bis über die Knie reicht,
das Obergewand, das bis zum Boden fällt,
die Pelerine mit zwei Muscheln
als Schulterumhang,
unter dem rechten Arm
den Beutel für Bibel und Dokumente;
in der linken Hand den Pilgerstab mit Knauf.
Auch auf dem breitkrempigen Hut
das Muschelsymbol.


Wollen Sie mehr von unserer Kirche sehen? Klicken Sie sich weiter durch:


St. Jacobus der Ältere: ein kleiner Kirchenführer mit Bildern

Die Skulpturen des hl. Jacobus und des hl. Georg